金沙电子登陆:Internationale Studenten besuchen Yan'an

20.07.2021

本文地址:http://612.1133844.com/txt/2021-07/20/content_77640013.htm
文章摘要:金沙电子登陆,只差最后一道或许对于师弟来说并不算什么 上千名仙帝奥秘 ,看着银角电鲨眼中机会有狡狐之称那我们就先去别。

Yan'an, die Wiege der chinesischen Revolution in der nordwestchinesischen Provinz Shaanxi, hat sich für Menschen, die sich für die Geschichte der Kommunistischen Partei (KP) Chinas interessieren, zu einem der beliebtesten Reiseziele des ?roten Tourismus" in China entwickelt. Die Stadt ist berühmt dafür, der Ort zu sein, an dem die KP Chinas nach dem Langen Marsch ihren Hauptstützpunkt errichtete, als Soldaten der Roten Armee ihre jeweiligen Stützpunkte verlassen hatten und nach vorne marschiert waren, um die Belagerung durch die Kuomintang-Truppen von 1934 bis 1936 zu durchbrechen.

 

Am 1. Juli feierte die KP Chinas gerade das hundertj?hrige Jubil?um ihrer Gründung am 1. Juli 1921.

 

Insgesamt 39 Studenten aus 16 L?ndern, darunter Australien, Brasilien, Indien, Russland, Singapur, USA, Gro?britannien, Japan, Südkorea und China, machten von Freitag bis Samstag eine zweit?gige Reise nach Yan'an.

 

Alle teilnehmenden Studenten leben und studieren derzeit in Shanghai. Die meisten von ihnen studieren an internationalen Universit?ten.

 

W?hrend ihres kurzen Aufenthalts in Yan'an besuchten die Studenten chinesische revolution?re Gedenkst?tten wie die Yan'an Revolutionary Memorial Hall oder die Yangjialing Revolutionary Site. Yangjialing ist ein kleines Dorf, in dem der verstorbene Vorsitzende Mao Zedong lebte, als er in Yan'an war, und wo die KP Chinas von 1935 bis 1948 stationiert. Auch der Baota-Berg, wo eine symbolische Pagode in den 1930er bis 1940er Jahren zum Leuchtfeuer der chinesischen Revolution wurde, war eines der Ausflugsziele.

 

Die Yan'an-Reise war Teil einer Veranstaltungsreihe für das 16. Shanghai International Youth Interactive Friendship Camp. Es wurde von der Shanghaier Volksvereinigung für Freundschaft mit dem Ausland, dem Shanghaier Jugendverband und der Volksvereinigung der Provinz Shaanxi für Freundschaft mit dem Ausland organisiert.

 

Bevor sie nach Yan'an kamen, wussten die meisten Studenten wenig über die kleine Stadt.

 

Nach einem Besuch in Yan'an sagte der 17-j?hrige indische Student Aryan Singh, Yan'an sei ziemlich ?gut und urban, und die Leute hier sind sehr diszipliniert".

 

Er merkte an, dass viele chinesische Besucher die Exponate in der Yan'an Revolutionary Memorial Hall mit gro?em Respekt betrachten würden. ?Sie [die chinesischen Menschen] respektieren die Opfer, die die chinesischen M?rtyrer für China erbracht haben“, sagte Singh.

 

Andrew Trybus, ein 16-j?hriger amerikanischer Student, sagte, Yan'an habe eine ?viel bessere M?glichkeit, seine Kultur im Allgemeinen zu zeigen". Durch diese Kultur ?kann ich China besser verstehen", sagte ergegenüber Global Times. ?Ich kann verstehen, was es [China] stark macht, von den kulturellen Hintergründen bis hin zu den überzeugungen und dem Leid im Laufe der Jahre."

 

Trybus betrachtete dieses Camp als eine gro?artige Chance, seine Komfortzone zu verlassen und mehr Freunde zu finden. Das Freundschaftscamp soll ?Verbindungen knüpfen" mit Menschen aus verschiedenen L?ndern mit unterschiedlichen Kulturen und Erfahrungen, erkl?rte Trybus. ?Wir k?nnen eine breitere Erfahrung machen. Wir k?nnen mit einer offeneren und breiteren Denkweise leben.


Diesen Artikel DruckenMerkenSendenFeedback

Quelle: 612.1133844.com

Schlagworte: Yan'an,KP Chinas,roter Tourismus

178彩票快三

太阳城申博

通博娱乐开户合作 买彩票的正规网站 涂山注册 白金会管理网 永昌娱乐升级版
胜博发网站最高佣金 线上尊龙网开奖 华盛顿网站大全 679彩票北京赛车pk10 澳门皇冠现金
恩佐娱乐代理 澳门云顶十大平台 澳门新永盛国际平台登录 金冠游戏注册 大三巴游戏亿万现金回馈
线路导航欧博视讯 彩票注册 申博红孩儿 申博有什么优惠 申博官方游戏